Skip to content

Drucksache: Windows Developer 7.19 - Soziales Problem mit technischer Lösung

Drucksache: Windows Developer 7.19 - Soziales Problem mit technischer Lösung

Im Windows Developer 7.19 ist der zweite von zwei Artikeln über Social Engineering erschienen, in dem die Gegenmaßnahmen sowie aktuelle Forschungsergebnisse vorgestellt werden.

Worum geht es darin?

Bekanntlich gilt ja, dass sich soziale Probleme nicht zufriedenstellend mit technischen Ansätzen lösen lassen. Das trifft auch auf das Social Engineering zu. Aber es gibt dabei ja meist auch eine technische oder organisatorische Komponente, und auf der Ebene lässt sich was gegen die Angriffe machen.

Im Windows Developer 6.2019 habe ich einen kleinen Überblick über die aktuellen Social-Engineering-Angriffe gegeben [1]. Der war bei weitem nicht vollständig, die Cyberkriminellen sind sehr erfindungsreich. Aber alle "üblichen Verdächtigen" für Angriffe über das Netz sind drin, und Angriffe wie "USB-Stick mit Schadsoftware wird von Mitarbeiter auf dem Parkplatz gefunden und infiziert nach Einstecken in dessen Rechner das Unternehmensnetz" und andere Angriffe mit physikalischer Komponente kommen zwar vor, sind aber doch eher selten.

Die Angriffe zu kennen ist wichtig, denn nur was man kennt kann man abwehren. Und genau darum geht es in diesem Artikel: Was lässt sich gegen die Angriffe aus dem ersten Teil tun? Und was sagen eigentlich die Sicherheitsforscher zu dem Thema?

Links & Literaturverweise

Und hier noch die Links und Literaturverweise aus dem Artikel:

Carsten Eilers

>
        </div>
                
        <footer class= Kategorien: Drucksache

Trackbacks

Keine Trackbacks