Skip to content

WannaCry - Das ist alles wirklich zum Heulen!

Seit voriger Woche macht die Ransomware WannaCry das Internet unsicher. Und der Name WannaCry ist Programm! Denn eigentlich ist das alles zum Heulen: Die von der Ransomware ausgenutzten Schwachstellen wurden bereits vor zwei Monaten gepatcht. Opfer von WnnaCry wurden deshalb nur ungepatche oder veraltete Systeme. Doch leider gibt es davon allem Anschein nach noch sehr viele. Zur Verbreitung nutzt WannaCry einige Schwachstellen in SMBv1 aus, die Microsoft am März-Patchday behoben hat. Das zugehörige Security-Bulletin ist MS17-010.

Weiterlesen auf entwickler.de!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!